Schriftzug der spirituellen Marke für Orgonit & Edelsteine "firstonthesun"

Edelstein, Schmuck & Orgonit Wiki

Eine Frau welche mit anmutigem Blick im Sonnenlicht posiert. Auf ihrem Gesicht ist ein Regenbogen zu sehen. Symbolbild für den Beitrag unserer Wissenswelt, welcher sich um Regenbögen dreht.

Spirituelle Bedeutung des Regenbogens – Was möchte er uns offenbaren?

Um den spirituell bedeutsamen Regenbogen ranken sich viele Geschichten, in den meisten Mythen jedoch heißt es das er den Himmel und die Erde verbindet, somit eine Brücke für Gottheiten und der menschlichen Welt bildet. Ein weitverbreiteter Irrglaube, dass sich am Ende des Regenbogens ein Kessel voller glänzendem Gold finden lässt, ist jedoch nur eine Metapher, in diesem Fall steht der Kessel für den weiblichen Unterleib und das Gold für Kinder. Im heutigen Beitrag unserer Wissenswelt erfahren Sie alles zur Bedeutung des Regenbogens.

 

Wir kennen und lieben sie: Regenbögen ©Farid Visuals

 


 

Wie entsteht ein Regenbogen?

 

Für einen Regenbogen sind sowohl Sonne, als auch Regen, bzw. dichte Wassertröpfchen notwendig. Sicher kennen Sie Alltagssituationen wie beim Blumengießen, wenn sich von Hand ein Regenbogen schaffen lässt. Dieses Prinzip nennt sich Dispersion; das Wasser selbst lässt durch die Sonneneinstrahlung das Licht brechen. Gemeinsam mit dessen Spiegelung löst hierbei jene Lichtquelle in farbiges Licht auf.


 

Die Farben des Regenbogens

 

Die offiziellen Farben für Regenbögen lauten: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett. Abgewandelte Blautöne, Türkis oder Indigo können ebenfalls gesichtet werden. Da auch doppelte Regenbogen auftreten können, können sich diese Farbtöne mischen, sodass erstaunliche Naturschauspiele entstehen.


 

Bedeutung des Regenbogens

 

Im allgemeinen sind Regenbögen in der Esoterik ein Symbol für Wohlstand, Fruchtbarkeit oder Erschaffung und Versprechen. Ohne das Licht der Sonne würde es ein solches Naturschauspiel nicht geben, demnach hat es immer etwas göttliches und führt mit Hoffnung in eine bessere, glorreiche Zeit. Auch in die Spiritualität sind die sagenhaften Farbspektakel sehr fest verwurzelt, so sind Regenbögen ein bedeutsames Zeichen der absoluten Erleuchtung nach einer langen Initiation und dem Aufstieg aus dem irdischen Leben.

Symbolisch wird der Regenbogen nicht nur für Diversität & Vielfalt, sondern auch für esoterische Kunstwerke oder in Hippie-Kreisen, beziehungsweise anders bohemen Inspirierten als Zeichen der Nachhaltigkeit genutzt.

Wunderbare, farbenfrohe Regenbögen sind zudem für wirkungsvolle Meditationstechniken der ganz besonderen Art geeignet. Regenbogenmeditationen sind herrliche kleine Spektakel, mit welchem sich die individuell angenehmste Übung oder ein ganz besonderes Ritual im freien unter einem aktiven Regenbogen ausleben lässt. Im Bezug auf farbige Himmelsstreifen können gar alle Chakren auf einmal angesprochen werden, was die Öffnung von Wurzel bis hin zum Kronenchakra begünstigt.

 


Fakten über Regenbögen
1. Der Regenbogen hat kein Ende.
2. Der höchste meditative Zustand wird auch als “Regenbogenkörper” bezeichnet.
3. Regenbögen besitzen mehr als nur die mit dem menschlichen Auge sichtbaren Farben.
4. Die Farbe Pink fehlt im Spektrum des Regenbogens.
5. Der Himmel über dem Regenbogen ist dunkler als der darunter.
6. Es gibt auch Mondregenbögen.
7. Der Regenbogen als Fahne steht für sexuelle Toleranz.
8. Regenbögen werden oft mit dem 7-Chakren System abgebildet.
9. Opale sind die Edelsteine des Regenbogens; diese decken alle Farbspektren ab.
10. Je Größer die Regentropfen an Ort & Stelle sind, desto farbintensiver fällt ein Regenbogen aus.
11. Je tiefer die Sonne steht, desto mehr wandeln sich die sichtbaren Farben eines Regenbogens. Ein Regenbogen bei untergehender Sonne weist lediglich noch rötliche Töne auf.
Ein farbintensiver Regenbogen, welcher in hellem Sonnenlicht auf eine Hand scheint.
Das Licht offenbart bunte Vielfalt ©Valeria Boltneva

 


 

Der Regenbogen in der Traumdeutung

 

Der Anblick eines Regenbogens in der Traumdeutung ist ein wahrer Klassiker. Wie diese Sichtung zu deuten ist, kommt auf den jeweiligen Kontext des Geschehens in der Traumwelt an. Zumeist ist diese Sichtung mit dem des Sonnenlichts gleichzusetzen, da diese stets nur im Einklang miteinander koexistieren können. Der Aspekt der Erleuchtung mit der symbolisch ausdrucksstarken Coloration, dem Spektakel an Farben zeugt von Sicherheit, dem Ende einer schwerwiegenden Lebensphase und dem bunten Ausblick auf ein Farbenmeer an schier endlosen Möglichkeiten für die Zukunftsgestaltung. In einem Kontext, welcher negativ ausgelegt werden kann, beispielsweise in einer finsteren Kulisse, zeigt der Regenbogen oft den einzigen Ausweg auf. Intuitiv sollte daher unmittelbar nach einer solchen Sichtung das Geschehen des Traums notiert & aufgeschlüsselt werden, sodass mit dem beständigen Bauchgefühl diese eine Entscheidung, welche zum erreichen des Lichtblickes führt getroffen werden kann.

Regenbogen sind sowohl offenbarende Retter, als auch bedeutsame Verbündete.

 


 

Dem Regenbogen gewidmete Produkte

 

Vollends dem Regenbogen gewidmete Schmuckstücke sind noch nicht erhältlich; sehr wohl aber ein ähnliches Naturschauspiel, welches sich als Aurora Borealis, also Polarlicht zur Schau stellt. Diese sind sowohl als Schmuck als auch als Orgonit Kunstwerk erhältlich.

 

Orgonit Schmuck “Polarlicht” Amulett

Orgonit Pyramide “Polarlicht”

 

Vollends als vollkommener Regenbogen, die Verkörperung des Farbspektrums in der Essenz unserer Natur selbst kann das Pfauenerz gesehen werden, was mit seinem sagenumwobenen Schimmer zu Glänzen vermag.

 

Pfauenerz [Klein]

Pfauenerz Chalkopyrit XXL

 

Ein regenbogenfarbener Bornit Rohstein. Diese Halbedelsteine werden auch als Chalkopyrit bezeichnet.
Mit Chalkopyrit lässt sich der Regenbogen stets mitführen

 


 

 

Mehr Wissen über die Welt des spirituellen & der Edelsteine finden Sie hier: Schmuck, Edelstein & Orgonit Wiki