EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
Orange weißes Logo des spirituellen Online Shops für Orgonite, Schmuck & Edelsteine "firstonthesun"
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
Schriftzug der spirituellen Marke für Orgonit & Edelsteine "firstonthesun"

Edelstein, Schmuck & Orgonit Wiki

Sodalith Kraftstein mit Überschrift "SODALITE".

Kraftstein Sodalith – Edelstein des Meeres | Alle Informationen

Kaum ein Edelstein huldigt dem Ozeanen & Wellen mehr als der tiefblaue Sodalith. Seine geheimnisvolle Kristall-Hülle zeigt verspielte Muster von intensivem Blau, Hellblau, Weiß & Schwarz auf, weswegen er einen der beliebtesten Steine für Sammler, Heiler & Spirituelle verkörpert. Doch was macht den tiefblauen Sodalith noch alles aus? Wo kommt er her, was sind seine Eigenschaften & was ist seine Bedeutung in der Spiritualität oder Esoterik? In diesem Fachbeitrag unserer firstonthesun® Wissenswelt finden Sie alle Informationen zum Thema Sodalith.

 

Allgemeine Informationen

 

Chemische Formel: Na8[Cl2|(AlSiO4)6]

Mineralklasse: Silicate und Germanate

Farbe: weiß, gelb, rot, blau, grün, grau, durchscheinend bis durchsichtig

Glanz: Glasglanz, Fettglanz

Kristallsystem: kubisch

Mohshärte: 5,5 – 6

Spaltbarkeit, Bruch: undeutlich spaltbar, muscheliger, unebener Bruch

Aussehen im Rohzustand: Sodalithe bilden meistens körnige Aggregate, kann selten aber auch in Form von Kristallspitzen vorkommen, welche dem Azurit ähneln. Diese sind jedoch sehr klein. Der typische Sodalith ist intensiv blau & zeigt weiße Bänderungen oder schwarze Punkte auf. Dieses Erscheinungsbild ist bereits bei Rohsteinen ausgeprägt, was ihn zu einem der farbintensivsten Quarzen macht.

 

 

Entstehung

 

Das Mineral Sodalith entsteht in magmatischen Gesteinen, kann aber auch metasomatisch entstehen. Der Metasomatose-Prozess ist ein chemischer Prozess, welcher ein Mineral umwandelt oder verändert; hierbei ist keine Erdstrahlung beteiligt.

 

 

Herkunft & Abbaugebiete

 

Der wundervolle blaue Sodalith entstammt als Rohstein überwiegend Ländern des afrikanischen Kontinents, sowie Minen in Südamerika. Nennenswert sind hier Namibia, Sambia, Bolivien oder Brasilien. Vereinzelt kann dieser Kristall quer über den Globus in allen Kontinenten aufgefunden werden. Sogar in der Antarktis wurde bereits Sodalith entdeckt; ganz schön cool.

 

 

Spirituelle Bedeutung, Symbolik & Wirkung

 

Dieser intensiv blaue Edelstein steht für Wahrheit & Wahrnehmung, was ihn zu einem wahren Juwel für das Dritte Auge macht. Ihm wird nachgesagt, dass er uns dabei helfen kann, den Rechten Weg zu finden, zu gehen und uns letztlich zur Selbsterkenntnis führt. Ein wahrer Wegweiser der Meere also. Ähnlich wie der tiefblaue Ozean zeigt er das unbegreifliche auf, die endlosen Weiten an Möglichkeiten, Erfahrungen, sowie Ängste, welchen sich gestellt werden kann. Dem Schützen, welchem alle tiefblauen Edelsteine ein guter Freund sind, kann der Lapislazuli ein besonders treuer Begleiter werden. Doch alle Sternzeichen des Tierkreises himmeln diesen Kraftstein stets an, sodass einen Sodalithen zu verschenken garantiert Freude bereitet, sowie das Band der Freundschaft stärkt.

 

Anwendung

 

Aufgrund seines schönen Äußeren ist er besonders als Schmuckstein zur Cabochonherstellung geeignet. Ebenso sind Sodalith-Trommelsteine äußerst beliebt, da dieses Mineral erst poliert oder im nassen Zustand seine wahre Schönheit offenbart. Doch auch in der Meditation besonders zur Schärfung der Wahrnehmung ist er ein ausgezeichnetes spirituelles Werkzeug. Sodalith ist als Wasserstein nicht zu unterschätzen, insbesondere durch seine außergewöhnlich intensive Blaufärbung einen jeden Brunnen in ein wahres Edelstein-Paradies verwandelt.

 

 

Was macht einen guten Sodalithen aus?

 

Qualitativ hochwertigen Sodalith erkennt man sofort an seiner intensiven blauen Färbung, welche kein graues Gestein oder Muttergestein beinhaltet. Da es sich bei Sodalith um keinen enorm hochpreisigen Schmuckstein handelt, ist bei der Frage ob weiße Streifen gewünscht sind oder nicht eine Frage des persönlichen Geschmacks.

 

 

Pflege & Reinigung

 

Selbst schon das Wasser verkörpernd ist die Reinigung mit Wasser für den Sodalith die gängigste Methode; nicht nur zur bl0ßen Reinigung. Die Verbindung mit dem flüssigen Leben kann nahezu als ritueller Aspekt gesehen werden, welcher dieses Juwel mit seiner Uressenz der Wellen, des Quell des Lebens in Einklang bringt. Feines Räucherwerk schmeichelt dem königlich anmutenden Sodalithen enorm. Um diesen Stein zu neutralisieren kann er mehrere Stunden in Trommelsteinen des eisern anmutenden Hämatits platziert & mit liebevoller Stimme besungen werden.

 

 

 

Unser Instagram-Beitrag zum Sodalith

 

Der Kraftstein Sodalith. Tiefblau, blau wie der Ozean 🌊💙 Mit weißen Strukturen, ähnlich einer Brandung und vereinzelt braunen Felseinschlüssen. Ja, wir sprechen vom Sodalith, einem unserer Lieblingssteine und neben dem Lapislazuli oder dem Laminar einem der bekanntesten Kraftsteine mit dieser Farbgebung 💙

Der Sodalith erhielt seinen Name durch seinen hohen Natriumgehalt (Sodium) und der griechischen Endung „lithos“ für Stein ✨

Sodalith zählt zu den selteneren Mineralien, welche sich auf unserer Erde finden lassen und reiht sich als mittelhartes Gestein mit einer Mohshärte von 5,5 – 6 hinter den Quarzen ein 👨🏿‍🏫

Auf Grund seiner spektakulären Farbgebung, welches das tiefste Blau in der großen Welt der Heilsteine darstellt, symbolisiert der Sodalith Kühnheit, Treue und Stille 😶 Wie ein Blick auf den endlos weiten Ozean, welcher gleichzeit voller Leben, dennoch eine unbegreifliche Weite und Leere symbolisiert, verkörpert auch seine Erscheinung unsere Sehnsüchte 🕊️😔

In tiefster Meditation kann dieser Stein daher dazu führen, dass wir uns mit Diesen beschäftigen 🧘🏽‍♂️ Spannend wird dieser Prozess allerdings erst, wenn wir durch alles was uns fehlt einen Umschwung in unseren Gedanken hervorrufen und uns vor Augen führen, was wir bereits alles an Erfüllungen in unserem Leben genießen können und wie viele kleine Freuden wir oftmals vergessen 🙏🏽👩‍❤️‍👨🛌🛀🤽

Nur so ist uns die Erfüllung unserer sehnlichsten Wünsche möglich, nicht selten denken wir über das Ziel hinaus und geben uns einer verzerrten Realität hin 🌪️ – vielleicht überdenken wir nun diese Wünsche und sind froh mit dem was wir bereits haben. Sind wir das wirklich nicht, ist das Unterbewusstsein nun aufgelockert 🌀 und das tiefe, kühl wirkende Blau des Sodaliths erleuchtet als ratgebender Wegweiser unseren Geist und vereinfacht uns alle weiteren notwendigen Schritte. Das Dritte Auge wird zu unserem persönlichen Kompass 🧭👁️‍🗨️

 

Ein Sodalith Edelstein. Dieses blaue Mineral ist von weißen Linien durchzogen.
Dem Ozean gleichend ©Eva Bronzini

 

Besonders Jungfrau ♍ und Schütze ♐ profitieren von diesem Fels in der Brandung. Seine Eigenschaften lassen Ihn unserem dritten Auge / Stirnchakra zuordnen. Eine Interessante Anwendung von Sodalith außerhalb der Meditation ist, diesen in Krisenzeiten in einem Stirnband zu tragen 🌌

Der Kraftstein Sodalith wird bei uns zur Öffnung des dritten Auges im Orgonit Anhänger “Deep Third Eye” verwendet. Doch auch einzeln als edle Sodalith Scheiben können diese bei uns erworben werden.

 

 


 

Fakten zu Sodalith

 

1. Der Name des Sodalith kommt aus dem lateinischen “Sodium” – Natrium und griechischen Lithos – Stein. Übersetzt also “Natrium-Stein”.

2. Sodalith galt auf Grund seiner höheren Verfügbarkeit als “Lapis des armen Mannes”, da dieser weltweit aufgefunden werden kann; Lapislazuli hingegen stammt überwiegend aus Afghanistan.

3. Aufgrund großer vorkommen in Kanada wird der Sodalith auch als “Juwel Kanadas” bezeichnet.

4. Besonders intensiv blaue Sodalithe sind gefragt. Es ist eine persönliche Präferenz, ob man dessen weiße Linien bevorzugt oder nicht.

5. Sodalith harmoniert besonders mit weiteren dunkelblauen Kraftsteinen wie dem Saphir oder dem Lapislazuli.

6. Sodalith ist einer der beliebtesten Wassersteine.

7. Besonders reiner Sodalith kann semitransparent sein. Zumeist ist er jedoch nicht durchscheinend.

 


 

Noch mehr Edelsteine, Orgonite & spirituelle Produkte können Sie hier kaufen: firstonthesun® Online – Shop

Mehr Wissen über die Welt des spirituellen, der Esoterik & der Edelsteine finden Sie hier: Schmuck, Edelstein & Orgonit Wiki