EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
Orange weißes Logo des spirituellen Online Shops für Orgonite, Schmuck & Edelsteine "firstonthesun"
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
Schriftzug der spirituellen Marke für Orgonit & Edelsteine "firstonthesun"

Edelstein, Schmuck & Orgonit Wiki

Goldnuggets auf schwarzem Hintergrund mit Beschriftung "GOLD"

Edelmetall der Sonne – Gold und seine spirituelle Bedeutung

Wirkungsvolle, glänzende Fülle; Affirmationen höchster Sonnenenergie & ein stetiger Wert hindurch, durch alle erdenklichen Epochen; das Gold. Das Edelmetall, was die Menschheit begeistert und als prunkvoller Schmuck getragen wird. Über diese höchste Form der Eleganz möchten wir in diesem bedeutungsvollen Fachbeitrag berichten. Erfahren Sie hier alles, was sie schon immer über das Edelmetall Gold wissen wollten.

 

Goldmünzen & Goldbarren. Symbolbild für das Edelmetall Gold
Goldbarren & Münzen ©Zlaťáky.cz

 

 

Allgemeine Informationen

Chemische Formel: Au

Elementkategorie: Übergangsmetalle

Farbe: gelb, orangegolden, undurchsichtig

Glanz: Metallglanz

Kristallsystem: kubisch

Mohshärte: 2,5 – 3

Aussehen im Rohzustand: Gold kommt in Form von Nuggets oder als gediegenes Metall vor. Goldnuggets können beispielsweise beim Goldwaschen in Flüssen winzig klein aufgefunden werden. Seine intensive, göttlich erscheinende goldgelbe Farbgebung macht es unverkennbar, zudem sind natürliche Nuggets aus Gold sehr knollig.

 

 

Herkunft

 

Das Edelmetall Gold ist in seiner Rohform auf der ganzen Welt anzutreffen; sicher haben Sie bereits einmal eine Dokumentation, beispielsweise über Goldschürfer gesehen. Doch die Konzentration an Gold in Böden oder dem Gestein von Minen ist ausschlaggebend, nur sehr wenige Goldquellen sind tatsächlich auch rentabel. Das meiste Gold wird mit jährlich rund 370 Tonnen in der Volksrepublik China abgebaut. Weitere nennenswerte Abbaugebiete aus denen das goldene Edelmetall stammt sind Australien, Russland & die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Ebenso wie für das Edelmetall Silber entspricht die Summe an recyceltem Gold aus Abfällen oder Schleifresten der Schmuckindustrie in etwa 25% der jährlich geförderten Menge an Golderz.

 

 

Entstehung

 

Da es sich bei Gold um ein Element handelt, ist dessen Entstehung nicht unmittelbar bekannt. Es wird vermutet, dass Gold durch die Kollision von Asteroiden entstand & somit in Form eines Meteoriten auf unserer Mutter Erde gelandet ist. Dieses gelbe Edelmetall existierte also schon während sich unser Planet selbst bildete.

 

 

Was macht “gutes” Gold aus?

 

Die Feinheit des Edelmetalls Gold ist als Punze auf fertigen Sammelobjekten oder Schmuckstücken abgebildet. Dieses zeigt auf, aus wie vielen Teilen Gold ein Gegenstand besteht. Hier sorgt die hohe Feinheit zwar für einen höheren Wert, allerdings nicht für eine höhere Beständigkeit; denn Gold ist sehr weich. Insbesondere Schmuck aus reinem Gold würde sich stetig verbiegen oder zerkratzen. Bei Goldnuggets oder seiner gediegenen Form hingegen wird es schwieriger, hier überschreitet der Preis meistens den eigentlichen Goldwert. Besonderer Bedeutung wird hier der Erscheinung des rohen Golds geschenkt. Das Nugget muss beispielsweise ästhetisch geformt sein.

 

 

Spirituelle Bedeutung, Wirkung & Symbolik

 

Gold spiegelt die Sonne wieder und steht für Güte, Kraft und Barmherzigkeit. Diesem schimmernden Heiligtum wird nachgesagt Minderwertigkeitskomplexe sowie Unzufriedenheiten zu mindern und die Persönlichkeit zu stärken, gar Stolz zu verleihen. Da Gold von der Menschheit so sehr begehrt wird & stets als wertvoll angesehen wird, ist es zudem ein Symbol für Reichtum, Macht & Luxus. Nicht symbolisiert das materielle so sehr wie das Gold selbst.

 

 

Anwendung

 

Gold wird hauptsächlich in der Schmuckindustrie verwendet, was auch auf spiritueller Ebene von nutzen ist, da Edelsteine in Verbindung mit dem göttlichen Gold deutlich hochwertiger, kraftvoller & schöner Erscheinen. In der Meditation kann das Gold als leuchtender Wegweiser zu großartigen Erkenntnissen dienen & gleißende Wärme in der Gedankenwelt spenden.

 

 

Pflege & Reinigung

 

Um Gold intensiv zu reinigen werden sowohl spezielle Reiniger für Edelmetalle, als auch Ultraschallbäder genutzt. Dies betrifft jedoch vor allem sehr grobe Verunreinigungen. Gold kann jederzeit mit Wasser oder auch milden Reinigungsmitteln wie Seife gereinigt werden, niedrigkarätige Legierungen sollten jedoch stets wieder getrocknet werden. Die energetische Reinigung um Gold zu harmonisieren erfolgt unter idealen Bedingungen unter Sonnenstrahlen in einer harmonischen Umgebung. Im Einklang mit Ritualen zu reinigen bringt diesem Metall das gewisse etwas; auch für den Ritualisten ist es stets ein Erlebnis mit dieser höchsten Form der Materie in den Einklang zu kommen, gar regelrecht zu verschmelzen.

 

 

Unser Instagram-Beitrag zum Gold

 

Nach dem Silber als Mondmetall kommen wir heute zum Edelmetall der Sonne und gleichzeitig einem der bedeutendsten Güter in der Menschheitsgeschichte – dem Gold.

Als kleiner Fakt zu Beginn, Edel im Sinne von Edelmetallen bedeutet aus chemischer Sicht, dass diese Legierungen korrosionsbeständig sind, beispielsweise nicht rosten.

Gold weißt zudem in etwa die selbe Mohshärte wie Kupfer oder Silber auf, diese liegt je nach Reinheitsgehalt bei 2,5-3.

Die Förderung von Gold wird zunehmend schwieriger, heutzutage werden daher 30% des weltweiten Goldbedarfs mit recyceltem Gold gedeckt.

Der atemberaubende Glanz dieser höchsten Form der Materie ist mehr als nur ein Licht und Trostspender, Gold steht für Erfüllung im materiellen sowie im spirituellen Sinne. Auch das Glück kann uns durch das Tragen von Goldschmuck holder werden.

Jedoch soll dieser Effekt nur dem reinen Herzen zustehen der sein Gold für seine erleuchtenden Eigenschaften schätzt. Habgierigen Menschen bleiben die Heilwirkungen des Goldes verwehrt, ein Abstieg in den Größenwahn und den Materialismus ist die Folge, was in der Vergangenheit zur Ausbeutung ganzer Völker führte.

Selbst uralte Werke der Maya wurden aus Gier eingeschmolzen und somit für immer vernichtet, diese hätten heutzutage sicher eine gigantische Anzahl an Menschen begeistert.

Daher sollten auch bei der Meditation mit Gold immer seine Sonnengleichen Kräfte im Vordergrund stehen, sein Wert darf natürlich trotzdem geschätzt werden, aber bleiben wir auf dem Boden, Gold ist nicht teuer weil es uns den Weg weist. Da wir uns nun dem Frühling und Sommer nähern, ist es eine tolle Möglichkeit, sich während des Sonnenaufgangs ins Freie zu setzen und mit einem dicht am Körper getragenen, goldhaltigen Schmuckstück dem Tag entgegen zu sehen.

So manifestieren wir unsere Wünsche und nutzen die gewonnene Wärme und den Einklang mit der Natur zu unserem Vorteil, dieser Kraft wird uns niemand im Laufe des Tages berauben können. Unser Selbstwertgefühl wird zunehmend unantastbar.

Zuzuordnen ist das Element Gold dem Herz, so wie dem Halschakra. Alle Sternzeichen profitieren gleichermaßen von ihm.

 

Ein goldener Herbst. Zu sehen sind Bäume, deren Blätter goldig gelb sind. Symbolbild für die Bedeutung des Goldes.
Auch die Natur offenbart uns Gold ©Pixabay

 


 

Fakten über Gold

 

1. Gold kann auf allen Kontinenten der Erde aufgefunden werden. Das “Goldwaschen” an Flüssen wird immer beliebter.

2. Das bisher größte auf der Welt gefundene Gold-Nugget bringt 90kg auf die Waage

3. Dieses gelbe Edelmetall ist tatsächlich essbar und wird oftmals in der gehobenen Gastronomie als Verzierung von Speisen verwendet. Bis auf eine leichte metallische Note ist es jedoch geschmacksneutral.

4. Im antiken Griechenland ging man davon aus das Gold aus Wasser und Sonnenlicht bestünde.

5. Gold ist das dehn- und formbarste bekannte Metall.

6. Der schwerste Goldbarren wiegt 250kg.

7. Die Verwandlung von Gold in Blei ist & war ein beliebtes Thema in der Alchemie.

8. Gold ist jenes Edelmetall, welches zu spirituellen Zwecken am häufigsten Angewendet wird.

9. Aus Gold wurden zahlreiche Heiligtümer, Relikte & Sarkophage angefertigt, um Gottheiten oder Königen bzw. Kaisern zu huldigen.

 


 

firstonthesun® und das Gold

 

In unserem Online-Shop findet sich insbesondere in unserer Kategorie Schmuck eine große Menge an goldhaltigen, wirkungsvollen Schmuckstücken. Ebenso finden Sie dort wunderschöne, hochwertige & elegante Sterling Silber Halsketten, welche vergoldet wurden. In nahezu allen unserer Resin-Anhänger oder Orgonit Kreationen ist Gold enthalten, insofern deren Rückwand je nach Modell nicht aus dem Gegenstück Silber besteht.

 

Die nennenswertesten Produkte unseres Markenzeichens sind die folgenden:

 

24-Karat vergoldete Silberkette [3mm]

Vergoldete Edelstahl-Kette

Orgonit Anhänger “Golden People”

Orgonit Pyramide “Golden People”

 


 

Sie möchten mehr über die Sonne selbst erfahren, welche in Ihrer Symbolik Hand in Hand mit dem Edelmetall Gold geht? > Hier geht es zum Fachbeitrag <

Mehr Wissen über die Welt des spirituellen & der anderen Edelsteine finden Sie hier: Schmuck, Edelstein & Orgonit Wiki