EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
firstonthesun Schriftzug in weiß mit transparentem Hintergrund.

Edelstein, Schmuck & Orgonit Wiki

Pfauenerz in Sand mit Muscheln und Vase mit Beschriftung "BORNITE"

Bornit, das Pfauenerz

Bornit, auch bekannt als Buntkupferkies, Englisch: „Peacock Ore“, also Pfauen-Erz strahlt in allen Regenbogenfarben und ist schon aufgrund seiner Optik, welche in seinem Schillern an Wismut, erhitzten Edelstahl (Anlauf) oder den Glanz von Seifenblasen erinnert, ein absoluter Hingucker.

Es erfreut sich so großer Beliebtheit, dass es des öfteren selbst bei Menschen ohne spirituellen Hintergrund zur Sammelleidenschaft kommt.

Seine Regenbogenfarben erhält der Buntkupferkies durch Oxidation, er weist einen hohen Kupfergehalt von bis zu 60% auf und sollte daher, so schön er auch sein mag, nicht als Wasserstein verwendet werden.

Mit einer Mohshärte von durchschnittlich 3 und der Tatsache, dass etwa beim Schleifen oder Verarbeiten die wundervolle namensgebende Oxidationsschicht entfernt wird, ist das Pfauen-Erz kompliziert zu verarbeiten, es eignet sich kaum als Schmuckstein und ist wegen seiner Natur am besten in seiner rohen Form anzuwenden.

Eine andere als „Buntkupfer“ gehandelte Variante stellt der Chalkopyrit dar. Dieser unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung, enthält für gewöhnlich einen bedeutend höheren Anteil an Eisen und weist somit eine Mohshärte von bis zu 4 auf.

Zu unterscheiden sind diese beiden Varianten wohl nur im Labor, merken kann man sich allerdings, dass der Chalkopyrit resultierend aus seinem höheren Eisengehalt vermehrt dem Wurzelchakra zuzuordnen ist und besonders dominantem Pyrit in Schmuckstücken Einhalt gebieten kann.

Egal welche dieser beiden Formen, im Hinblick auf den Pfau, Seifenblasen und seines breiten Spektrums an Farben ist der Bornit ein Kraftstein der Freiheit, der Kreativität und der Individualität, weswegen er sich je nach individuellem Bedürfnis auf jedem Chakra anwenden lässt und sich jedes Sternzeichen mit ihm Vertraut machen sollte.

Hevorragend harmoniert es mit Edelsteinen, welche von Natur aus ebenso eine breite Farbpalette bieten, besonders nennenswert ist hier der Korund (Rubin/rot, Saphir/alle Farben) oder der Fluorit.

Nun was sind Freiheit, Diversität, Kreativität? Diese sind für einen jeden etwas anderes, mit Buntkupfer entscheidest du selbst. Lass es dir gut gehen.