EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
Orange weißes Logo des spirituellen Online Shops für Orgonite, Schmuck & Edelsteine "firstonthesun"
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish
Schriftzug der spirituellen Marke für Orgonit & Edelsteine "firstonthesun"

Edelstein, Schmuck & Orgonit Wiki

Bergkristall Kraftstein mit Spitzen auf Bergkristall Trommelsteinen mit Bergkristall Rohsteinen im Hintergrund. Dieses Edelstein Bild wird mit der Überschrift "CLEAR QUARTZ" gekennzeichnet.

Bergkristall – Alle Informationen, Herkunft & Spirituelle Bedeutung

Der klare Quarz, also Bergkristall ist der bekannteste Kraftstein Weltweit & zeichnet sich durch seine allgegenwärtige, exzellente Transparenz aus, welche bei Sammlern sehr begehrt ist. Dieser Edelstein wird als Master-Healer, als Allrounder bezeichnet und soll sich für einen jeden Menschen eignen. Doch was macht den Bergkristall noch alles aus? Wo kommt er her, was sind seine Eigenschaften & was ist seine Bedeutung in der Spiritualität oder Esoterik? In diesem Fachbeitrag unserer firstonthesun® Wissenswelt finden Sie alle Informationen zum Thema Bergkristall.

 

 

Allgemeine Informationen

 

Chemische Formel: SiO2

Mineralklasse: Oxide mit Metall: Sauerstoff

Farbe: Farblos, durchsichtig bis durchscheinend

Glanz: Fettglanz bis Glasglanz

Kristallsystem: trigonal

Mohshärte: 7

Spaltbarkeit, Bruch: nicht spaltbar, muscheliger, spröder Bruch

Aussehen im Rohzustand: Genau wie andere Quarze bildet auch der Bergkristall Kristallspitzen in Clustern. Der meiste Bergkristall wird jedoch in seiner derben Form, insbesondere in Pegmatiten aufgefunden. Manche Bergkristalle wiegen viele Tonnen; ebenso variieren die aufgefundenen Reinheitsgrade sehr stark. Transparenter, nicht verunreinigter Bergkristall gleicht in seiner Optik dem des Glases.

 

 

Entstehung

 

Genau wie andere Quarze, ist der Bergkristall magmatischen Ursprungs und entsteht wenn silikatreiche Schmelzen abkühlen.

 

 

Herkunft & Abbaugebiete

 

Bei Bergkristallen handelt es sich um transparenten Quarz, wobei es sich um ein häufig vorkommendes Mineral handelt, welches auf der ganzen Erde vertreten ist. Bekannte Fundorte  von funkelnden Bergkristall-Juwelen sind insbesondere Brasilien, die Schweiz oder die Vereinigten Staaten von Amerika (USA), welchen auch der Herkimer Diamant entstammt; eine besonders edle Form des durchsichtigen Quarz-Gesteins.

 

 

Spirituelle Bedeutung, Wirkung & Symbolik

 

Sie symbolisieren Liebe, Vollkommenheit sowie Klarheit und stärken Logik, Wahrnehmung, Klarheit, Vertrauen sowie Erinnerung. Bergkristalle bedeuten Öffnung & Einklang, ihre brillante Erscheinungsform leuchtet stets den Weg für seinen Träger oder für weitere angewendete Edelsteine.

 

 

Was macht einen guten Bergkristall aus?

 

Ein guter Bergkristall ist frei von Einschlüssen und ist vollkommen transparent. Gerade Zweiender sind besonders schön. Doch je nach geplanter Anwendung können auch andere Reinheitsgrade des Bergkristalls begeistern.

 

 

Anwendung

 

Bergkristall wird häufig zur Herstellung von Edelsteinwasser verwendet doch auch zur Meditation oder als Schmuck eignet sich dieses Mineral hervorragend. Zudem ist bemerkenswert, wie sich der transparente Quarz mit nahezu allen weiteren Kraftsteinen verträgt & diese tatkräftig unterstützt.

 

Pflege

 

Reinigen sollte man Bergkristalle in etwa alle zwei Wochen unter fließendem, klaren Wasser. Anschließend kann man ihn zum Aufladen für einige Stunden ins Sonnenlicht legen.

 


 

Unser Instagram-Beitrag über den Bergkristall

 

Kraftstein Bergkristall unter der Lupe. Heute widmen wir uns einem der großen Drei – dem Bergkristall. Da wir ihn sehr viel verwenden möchten, ist es an der Zeit, ihn würdig vorzustellen 💎✨

Was farblose Quarze angeht haben wir uns bereits den Schneequarz genauer angesehen, als kleine Vorschau, was euch in diesem Bereich als nächstes erwartet, es sind der Herkime Diamant und der Girasol 😊

Der klare, reine Bergkristall bringt wie nahezu jeder andere Quarz eine Mohshärte von 7 mit sich und wird hauptsächlich in Brasilien 🇧🇷 abgebaut.

Man könnte ihn sehr einfach als den Meister aller Quarze, gar den Meister aller Kraftsteine bezeichnen 🧙🏽‍♂️

In der Menschheitsgeschichte spielte er stets eine tragende Rolle, in der Antike als versteinertes Eis ❄️ bezeichnet bis zum heutigen Tage in Form von Schmuck ist er ein Edelstein, welcher in jeglichen Kulturen oder Religionen seine Verwendung fand.

Dies ist nicht nur seinem weltweiten Vorkommen zuzuschreiben, denn der klare Quarz ist DER Stein der Erleuchtung und ein sehr hilfreicher Lichtbote auf dem persönlichen, spirituellen Wandelweg 🧘🏽‍♂️

Besonders im Fokus auf das Kronenchakra 💜 leistet der Kraftstein Bergkristall erstaunliche Aufklärungsarbeit und zeigt uns unser wahres Ich auf. In seiner reinsten Form empfehlen wir ihn daher ausschließlich zu fokussierten Meditationszwecken, das betrifft an dieser Stelle nur vollkommen transparente und bearbeitete Stücke ⚙️

 

Bergkristall Stein welcher von einer Frauenhand gehalten wird. Der Kristall ist transparent.
Bergkristall Gruppe ©kiraadh

 

Ein „natürlicher“ Bergkristall hingegen eignet sich zur Arbeit mit allen Chakren, ist ein sagenhafter Auflegestein und ein hervorragender Wasserstein, welcher Quellwasser 🏞️ besonders erfrischend und belebend erscheinen lässt. Gerade bei Menschen, welche tagsüber zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen ist die Nutzung von Bergkristall-Trommelsteinen eine Möglichkeit, sein Wasser neu zu entdecken 🌊 oder vielleicht öfter auf gezuckerte Getränke zu verzichten 🥤

Bemerkenswert ist auch seine Gabe, die Kräfte eher schwächerer Steine zu stärken, in seiner reinen Form als Gegenstück zum Schneequarz ist er daher beim Ausbalancierung von spirituellen Schmuckstücken von höchster Bedeutung 💍

Steinbock ♈ & Zwillingsgeborenen ♊ kann die Arbeit mit reinsten Bergkristallen besonders ans Herz gelegt werden.

 

 


 

Fakten zum Bergkristall

1. Bergkristall ist der Monatsstein für den April.

2. Die größte bislang gefundene Bergkristallgruppe hat eine Größe von ca. 2m x 3m und ein Gewicht von knapp 7,8t.

3. Besonders reine Bergkristalle werden als “Lemurians” oder “Laserkristall” gehandelt; besonders deren klare, makellose Spitzen werden als solche bezeichnet.

4. Hochwertige transparente Bergkristalle sind so klar, dass Sie in Flüssigkeiten wie beispielsweise Wasser nicht mehr sichtbar sind.

5. Zwar nicht als Opaleszenz bezeichnet; jedoch können auch Bergkristalle wie die meisten Quarze farbig schimmern. Verantwortlich hierfür sind kleine Wassereinlagerungen an Bruchkanten.

6. Bergkristall ist zwar einfach zu fälschen, jedoch lohnt sich dieser Aufwand nicht.

7. Doppelendige Kristalle des Transparenten Quarzes, welche in der Region “Herkimer” in den USA gefunden werden, werden Herkimer Diamant bezeichnet.

8. Früher hielt man Bergkristall für versteinertes Eis.

 


 

Noch mehr Edelsteine, Orgonite & spirituelle Produkte können Sie hier kaufen: firstonthesun® Online – Shop

Mehr Wissen über die Welt des spirituellen, der Esoterik & der Edelsteine finden Sie hier: Schmuck, Edelstein & Orgonit Wiki